Phytotherapie

“Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen” – manche von uns konnten diesen oder einen ähnlichen Satz noch von ihren Großeltern hören. Heute haben die meisten Menschen den Bezug zu diesem unerschöpflichen Wissens- und Arzneischatz weitgehend verloren. Dabei ist Pflanzenheilkunde wohl die älteste Therapiemethode der Menschheit, schon in steinzeitlichen Gräbern wurden Hinweise auf die medizinische und rituelle Verwendung verschiedener Kräuter gefunden.Viele Krankheiten lassen sich mit einer gut gewählten Pflanzenarznei zielgerichtet behandeln und lindern.

Dabei ist es für mich in der Praxis von großer Bedeutung, die Pflanzen und deren Zubereitungsformen so auszuwählen, dass diese mit dem Patienten eine harmonische Verbindung eingehen und ihn so auf dem Weg der Genesung wirksam begleiten können.

Pflanzenmedizinen sind dabei weit mehr als die Kombination ihrer Wirkstoffe. Richtig eingesetzt können sie alle Ebenen unseres Seins berühren und zu nachhaltigen, positiven Veränderungen führen.